Z-Podcast #34 – Neues vom Dachboden

Im Norden sorgte dieses Wochenende die Nordseetaufe 2012 für einen Ausnahmezustand auf Amrum. Da blicken wir doch ein wenig neidisch hoch an die Küste aber irgendwann sind wir bestimmt auch mal dabei. In der Zwischenzeit grüßen wir alle Täuflinge und freuen uns über die zahlreichen Bilder und Berichte, so dass wir auch ein wenig teilhaben können. Bekanntermaßen ist ja dort oben im Piratenland auch der Reviewer Störtebreker immer hart am Wind unterwegs und hat sich in seinem Blog einmal Gedanken zu Geburtstagscaches samt Lösungsvorschlag gemacht.

Darüber hinaus haben wir dieses Mal in unserem 34. Podcast noch folgende Themen für Euch:

Und nun wie immer – viel Spaß beim Hören 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Podcasts abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Z-Podcast #34 – Neues vom Dachboden

  1. sendersucher sagt:

    Hallo Team Z,

    das neue Intro gefällt – gut gemacht 11chen! So wirkt der Podcast weniger maskulin und der Altersdurchschnitt wurde auch noch gesenkt ;-D

    Wenn man im Geocaching Event Calendar von Groundspeak auf den Tag (Zahl) klickt, werden die Events des jeweiligen Tages angezeigt. Vorausschauen sollte also möglich sein.

    Zum Thema Challenge Caches:
    Den im Podcast erwähnten finde ich auch zu heftig. Nur damit ich loggen darf, würde ich nicht an meiner Statistik rumdoktern. Da bleibt zu hoffen, dass der Owner die Logbedingungen etwas lockert – 11 Tage mit mind. einem Mystery oder mind. 111 ?-Caches insgesamt wäre sinnvoller.
    Was mich aber ehrlich gesagt wundert ist: Warum gibt ein Reviewer einen Challenge-Cache überhaupt noch frei, wenn dieser als ?-Cache eingereicht wird? Für so was wurden doch die Geocaching Challenges von Groundspeak eingeführt! Habe ich was falsch verstanden oder zweifelt man da am eigenen Produkt?

    Gute Nacht und vielen Dank für den Podcast.

    Gruß Stefan
    (sendersucher)

    PS: SBPD5Y http://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=SBPD5Y

  2. Rumburak67 sagt:

    Gegendarstellung:
    Ich erkläre hiermit, dass ich NIEMALS und zu KEINEM Zeitpunkt behauptet habe, die Musik des Z-Podcastes würde mich an die alten Flash-Gordon-Filme erinnern.

    Richtig ist, dass ich im Kommentar zum Z-Podcast # 2 behauptet habe, dass mich die Musik (Zitat:) „an diese alten und unsagbar schlechten Batman – Filme“ erinnert.

    Weiterhin habe ich im gleichen Kommentar geschrieben, dass mir das gefällt – diese Meinung habe ich nach wie vor und freue mich auf viele neue Folgen mit Elfchen im Vorspann. Das ist wirklich klasse geworden.

    Abschließend ein Wort zu GC3F800: Dieser Cache trägt einen falschen Titel, denn 11² ist bekanntlich 121 🙂

    Vielen Dank für die morgendliche Unterhaltung.

  3. zwischenmahlzeit sagt:

    @sendersucher: Lieber Stefan, ganz herzlichen Dank für Dein positives Feedback. Insbesondere 11chen freut sich natürlich wie Bolle. Und wenn wir auf diese Weise das jüngere Publikum verstärkt ansprechen können, machen wir das natürlich gerne. Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass wir bei unserem Podcast schon Opfer des allgemeinen Jugendwahns werden 🙂

    Herzliche Grüße und bis hoffentlich bald mal wieder,
    Martin vom Team Z

  4. Thomas sagt:

    Ich habe gerade diese Folge gehört und es kamen im letzten halben Jahr in erreichbarer Entfernung von Augsburg aus schon einige Multis bzw. Nacht-Mystery-Multis raus (Die verschwundene Braut, …). Einer der auch die Anfahrt wert ist, ist Nachts im Sudokuwald (http://coord.info/GC3K2DN). Diese sind natürlich immer als Mystery-Caches gelistet, abgesehen vom Sudokuwald, der kein Starträtsel hat.

    Auf jeden Fall vielen Dank fürs podcasten und viel Spaß beim weiteren Suchen,
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *