Politik goes Geocaching

Das Hobby Geocaching scheint inzwischen so viele Anhänger gefunden zu haben, dass auch die Politik augenscheinlich nicht mehr umhin kommt, sich dieses Themas anzunehmen. So war ich einigermaßen überrascht, auf einem Flyer zum Tag der offenen Tür beim Bayerischen Staatsministeriums des Innern am 2. Juli 2011 den Programmpunkt „Geocaching-Tour“ zu finden. Vielleicht weiß ja einer der Münchner Cacherkollegen schon etwas darüber und mag es in einem Kommentar posten. Falls jemand an diesem Tag dorthin geht, würde ich mich auch über einen kurzen Bericht freuen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Politik goes Geocaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.