… im Gespräch mit Paravan

Paravan

Ich mag Podcasts. Nicht nur, weil ich selbst einen mache, sondern ich höre sie auch sehr gerne. Und einen der ersten Podcasts, den ich mir seinerzeit angehört habe und heute noch gerne höre, war der von Amadeo alias Paravan aus der Schweiz.

Durch einen Kontakt auf gc-dach.de in der Podcastergruppe erfuhr ich dann, dass Amadeo beruflich in Augsburg zu tun hat und da lag es natürlich nahe, dass wir uns dort einmal treffen würden. So kam es dann auch und nach einer ordentlichen Stärkung im König von Flandern, bei der wir die Bedienung ordentlich verwirrten, packten wir in der Hotellobby (daher leider die auch teilweise etwas störenden Hintergrundgeräusche) beide unsere Mikrofone aus und interviewten uns gegenseitig. Herausgekommen sind zwei Podcasts mit einem für die deutschen Zuhörer bestimmt spannenden Blick über den Tellerrand in unsere Geocaching-Nachbarland, die Schweiz.

Ganz herzlichen Dank an Amadeo für diesen schönen Abend; sein Interview mit mir findet ihr übrigens als Folge Nummer 33 bei ihm im Blog.

Viele Grüße in die Schweiz und nun wie immer, viel Spaß beim Zuhören :-).

Dieser Beitrag wurde unter Podcasts abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu … im Gespräch mit Paravan

  1. Pingback: Z-Podcast #51 – Neues vom Dachboden › Geocaching (B)Logbuch: Blog + Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.