Der neue Look von Groundspeak: Update 07.05.

Gestern war die Seite am Abend überraschend down und wie ich heute gelesen habe, wurde die Gelegenheit genutzt, um ein paar Hotfixe einzuspielen. So soll nun unter anderem auch mein letztriger Wunsch, disablete Cache auf der Beta-Karte kenntlich zu machen, umgesetzt worden sein. Dies soll laut Groundspeak mit einem ausgegrauten Icon erfolgen. Ein erster Versuch auf unserem Cachefeld brachte leider die Ernüchterung, dass diese Funktion augenscheinlich noch nicht funktioniert bzw. sich noch nicht bis zu uns aufs Land herumgesprochen hat 🙂

Allerdings ist nun der Link auf der Startseite „Find my Location“ wieder zurück gekehrt (Die hinterlegten Homekoordinaten werden allerdings immer noch nicht voreingestellt angezeigt) und auch die Eingabefelder für die Mail an einen anderen Cacher, die Logeinträge oder die Bearbeitung eines Cachelistings sind nun wieder größer geworden. Auch kann man nun direkt über die Karte loggen, die Koordinaten an ein GPS-Gerät senden oder einen Cache bookmarken.

Es scheint sich also doch im Moment einiges zu bewegen. Ursächlich hierfür sind augenscheinlich die zahlreichen Nutzerwünsche, die über die Feedback-Funktion bislang eingegangen sind.

Und nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende. Viele Grüße von Zwischenmahlzeit

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, GC-News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Der neue Look von Groundspeak: Update 07.05.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.